Logo

Chor story Deckblatt

Hi! Wir sind der GutsMuths-Schulchor

mit dem einzigartigen Namen und Sound. 

 
 
fef1b3f2-eca6-457c-8af3-6874540deea6
 
 

ACHTUNG, WICHTIGE INFO! (15.11.2021)

Aufgrund der Pandemiesituation ist derzeit das Singen an unserer Schule wieder untersagt.

Somit fallen die wöchentlichen Chorproben und leider auch das Weihnachtskonzert aus. :(

Wir treffen uns trotzdem, aber online in einer Videokonferenz zur Probenzeit. Einfach zum Wiedersehen und Quatschen. :) Den Link findet ihr im Moodle-Kurs.

 

-------------

 

Du singst gerne? Das ist großartig!

Und allein das reicht aus, um mitzumachen! Alle Schülerinnen und Schüler aus allen Klassenstufen sind jederzeit willkommen. 

In diesem Schuljahr proben wir wie folgt:

Klassen 5-9ab Mittwoch, 15.09. immer mittwochs 15:00-16:00 Uhr in der Aula im Konvent

Klassen 9-12: ab Donnerstag, 16.09. immer donnerstags 15:10-16:30 Uhr in der Aula im Konvent (Oberstufenchor)

Die aus den 9. Klassen können sich aussuchen, in welchem Chor sie mitmachen möchten. 

Ich freue mich auf euch!

Liebe Grüße

Frau Richter

 

 Kontakt:

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

 

Folgt und liket uns auf

facebook 13

 

Wegen der Pandemie konnte 2020 kein Weihnachtskonzert stattfinden. Wir wollten aber dennoch gerne für euch singen und haben dieses Video von dem norwegischen Weihnachtslied "En stjerne skinner i natt" für euch gemacht:

 

 

Bildschirmfoto 2021-01-12 um 10.17.00

 

 

Im Corona-Frühling 2020 war der Lockdown für alle eine große Herausforderung: Schülerinnen und Schüler, aber auch Eltern und Lehrkräfte. Wir (der Schulchor und die Schulband) haben versucht, diese schwierige Zeit in Worte zu fassen. Daraus ist ein ziemlich cooles und schönes Lied entstanden:

 

"Gutes Jahr"

Bildschirmfoto 2021-01-12 um 10.23.41

 

 

 

Chorlager im November 2019:

IMG 8488

 

 

Chorlager im November 2018: 

Chorlager alle

 

Abschluss-Zelten am Bremer Teich

Juni 2018

 

Auch in diesem Jahr traten wieder etliche neue und unerfahrene Schüler aus den neuen Jahrgängen dem Chor bei, weshalb erneut eine „Kennenlernphase“ stattfand. Ungewöhnlich dabei war, dass der Schwerpunkt des Kennenlernens sich dieses Mal nicht bei dem Chorlager, sondern auf einem Campingausflug zum Bremer Teich befand. 

 

Während dieser doch relativ kurzen Zeit wurden unter den Neuankömmlingen und den „alten Hasen“ gemeinsame Interessen und Hobbys entdeckt, was zu einer stärkeren Bindung und vor allem mehr Interesse den anderen gegenüber führte. 

 

Die jungen Mitglieder der „Good Moods“ waren nun nicht mehr nur die kleinen, nervigen Neuen, sondern vielmehr so etwas wie neu gefundene Freunde. Die gemeinsamen kleinen Aktionen wie z.B. Spiele, Unterhaltungen oder Spaziergänge bewirkten, dass sich das Band zwischen den einzelnen Chormitgliedern stärkte und sich ein Gemeinsamkeitsgefühl unter ihnen ausbreitete. 

Der Höhepunkt des Tages, ein Zusammenfinden um ein Lagerfeuer, setzte dem Ganzen noch die Krone auf. Es wurden Marshmallows gegrillt, erzählt und begleitet vom Klang der Gitarre sowie dem Trommeln auf leeren Plastikverpackungen bis spät in die Nacht um das Feuer herum Lieder gesungen, was dem Abend eine fast klischeehafte Atmosphäre verlieh. 

 

Zusammen wurde am nächsten Morgen gefrühstückt und später noch im Teich gebadet. Auch wenn manche ihre Schwimmsachen nicht dabei hatten, hielt es sie nicht davon ab, in voller Montur (also Pullover und Hose) ins kühle Nass zu springen. Als dann schließlich die Zelt abgebaut worden waren und sich alle Kinder allmählich auf den Heimweg begaben, endete ein Wochenende, in dem die Gemeinschaft des Chors gestärkt wurde und sich viele neue Freunde gefunden hatten.

 

geschrieben von Johanna Hesse

IMG 0949

IMG 0989

IMG 0994

IMG 1004

IMG 1022

chorstorydeckblatt

 ChorGold17

Frühling 2017

 

15595523 1363661480357403 974925419 o 

Weihnachtskonzert 2016

 

 

  

IMPRESSIONEN

ChorGold17 2

Goldenes und Silbernes Abitur, 6. Mai 2017

offenes Denkmal16

 

Kurz vor Weihnachten 2015 trafen wir den aus Fernsehen und Rundfunk bekannten Sänger Gunther Emmerlich und sangen mit ihm gemeinsam "Morgen, Kinder, wird's was geben". Die Sendung wurde im MDR am 23. Dezember ausgestrahlt. Wir strahlten auch. :)

emmerlohneannaklein

 

Beim Sommerkonzert 2015 wurden von unserem Publikum 232,69€ gespendet. Da wir all unsere Wünsche bereits erfüllt haben (Shirts und Chormappen), wollten wir das Geld gerne an Einrichtungen weitergeben, die sich hier in QLB für Kinder und Jugendliche wie uns stark machen.

Am letzten Ferientag wurde deshalb von Johanna, Isabelle und Frau Richter die Hälfte der Spenden an Frau Kalfirst vom Kinderladen der Reichenstraße übergeben (auf dem Bild unten befindet sich das Geld in der pinkfarbenen Socke). Wir durften sogar zum Kuchen essen bleiben! :) In der Haltestelle waren wir dann am 4. September, auch da wurden wir (Johanna, Lisa, Vanessa und Frau Richter) warm von den Kindern und Mitarbeitern empfangen (siehe unten). 

Der Kinderladen wird das Geld für eine Reise verwenden, in der Haltestelle gibt es demnächst neue Fußballtore. Schön, dass wir helfen konnten. :) 

Spende Reiche Kinder

Spende Reiche singen 

Spende Reiche

 Die Spendenurkunde: Marke Eigenbau à la Isabelle & Johanna

Fotos: M. Kalfirst 

Haltestelle3

Haltestelle1

Jason hält die Haltestelle-Spende in den Händen

 

Sommerkonzert in der Blasiikirche am 24. Juni 2015

sommerkonz

 sommerkonz kamm

sommerkonz alle

sommerkonz kamm2

 Fotos: J. Fulton

 

Goldenes und Silbernes Abitur am 30. Mai 2015:

Chor 1

Chor 4

Die A Capella-Gruppe

 

Frühlingskonzert 2014:

chor3

  

Chorlager in Stecklenberg 2013:

 P1260684

 

Chorlager in Stecklenberg 2012:

P1250214 2

 

P1250305 4

 

Treppenhaussingen Weihnachten 2012: 

 K1024 DSCF2214

 

Zusätzliche Informationen